Samstag, 19. Januar 2013

Feuchttücher/Windeltasche

Mal schauen, ob ich alles zusammen genäht bekomme, bis das Baby meiner Schwester das Licht der Welt erblickt hat. Ich fange erstmal mit einer einfachen Windel- Feuchttüchertasche an. Es gibt
zahlreiche Anleitungen, ich habe mich für eine Anleitung von der Seite Nähspielerei entschieden. In dem kleinen Stoffladen, wo ich die schönen Stoffe gekauft habe, fragte ich nach KAM Snaps. Die Verkäuferin hat mir davon abgeraten, da sie schlechte Erfahrung damit gemacht hatte. Die Snaps würden nicht lange halten und die Farbe würde sich schnell abblättern. Habt Ihr schon Erfahrung damit?




                                          Also doch eine Gummikordel statt KAM Snaps

                                        Das war ein Kampf...




1 Kommentar:

  1. Die ist aber toll geworden! Mach das Loch doch später einfach größer zum Umkrämpeln ;o)) Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit den Kam-Snaps gemacht. Es gibt Kam Snaps, die mit kleinen Motiven bedruckt sind (die sind aber selten), die können abblättern, aber ansonsten kann ich sie absolut weiterempfehlen. Die Druckknöpfe sind komplett aus farbigen Kunsstoff und nicht überzogen, also können sie gar nicht abblättern. Ich habe sie für die Windeltasche nicht genommen, weil man ja mal mehr oder weniger Windeln in das Täschchen steckt, da ist die Gummikordel etwas flexibler. Deine Idee mit dem doppelten Fach gefällt mir! Ich muss mal deine Kosmetiktasche ausprobieren;o)) Weiterhin viel Freude bei deinen Näharbeiten wünscht dir
    Deine Sabine

    AntwortenLöschen