Dienstag, 9. Dezember 2014

Bunte Schneeflocken



Eine letzte Tasche habe ich mir noch genäht, meine Stoffe weggepackt und die Nähmaschine eingemottet. Ich benötige eine Nähpause. Aber dafür habe ich fleißig gebastelt, dabei sind ein paar schöne bunte Schneeflocken (Sterne) entstanden.
Den Quillingstift habe ich mir aus einer Stopfnadel, die auf einem Stift befestigt wurde, gebaut.
Der obere Teil der Öse wurde entfernt, so dass man die Papierstreifen in die Öse hineinstecken kann.
Papierstreifen zuschneiden, drehen, formen und kleben. Hört sich einfach an, aber ein bisschen Übung braucht man schon.

Erstmal zeige ich Euch meine Tasche, die ich aus den Reststoffen genäht habe.


...die Tasche Minu...

Und nun zum Quilling, finde ich klasse, dass ich das noch nicht entdeckt hatte.(wer weiß, was es sonst noch zum Basteln und Kreativitäten auf dieser Welt gibt)















Einen schönen RUMS-Tag!

Kommentare:

  1. WOW, die schauen ja wahnsinnig toll aus!!!! Besonders die grüne Blume ist der Hammer.
    Die Tasche gefällt mir auch sehr gut. Viel Spaß bei deiner Nähpause mit neuen Kreativen Methoden :)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche superschön, ebenso die Blumen, die werden aufgeklebt richtig,also Karten Bilder oder so?
    Ich wünsche eine erholsame Nähpause.
    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. wow - Du bist aber geschickt! Toll sieht das aus!
    Die Tasche gefällt mir auch super.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen