Sonntag, 15. November 2015

feine Plätzchen

Lust auf  Plätzchen backen !
...und so machte ich mich auf eine Reise durch das www und fand unzählige Rezepte. Nun ja, wie kann ich wissen, welche Plätzchen besonders fein sind, wenn ich sie nicht kosten kann. So habe ich beschlossen nur die Hälfte der angegebenen Menge zu backen um sie erst zu probieren. Eine Blogseite "schönertagnoch" hat auf einige Rezepte gesetzt, die sie seit einigen Jahren immer wieder backt. Von ihr habe ich die Rezepte für Schoko-Schnee-Kugeln und Quarkstollen-Konfekt mit Cranberries und Pistazien. Einfach lecker und fein!!!
Das Vanillekipferlrezept habe ich bei Dominic Padeffke auf youtube gefunden und es ist mir auch gleich gelungen. Fazit: die drei Rezepte haben einen Platz in meiner Rezeptesammlung gefunden.




Dienstag, 3. November 2015

Papierblumen

Letzte Woche bevor die Schule in RLP wieder los ging, habe ich fleißig Papierblumen gebastelt. Denn zwischen Herbst-und Weihnachtsferien werden die Kinder unzählige Klassenarbeiten schreiben.

Die Blumen sind gut geeignet um Geschenkverpackungen zu dekorieren.




Mit Hilfe von doppelseitigen Klebepads können die Blumen auf Geschenkverpackungen oder auch als Deko am Fenster etc. befestigt werden.

Gelinkt: Creadienstag

Donnerstag, 3. September 2015

Papier Blumenstrauß / paper flower bouquet

Nächste Woche fäng in Rlp wieder die Schule an, da habe ich noch die Zeit genutzt um ein paar Papierblumen für meinen Strauß, der länger geplant ist, zu basteln.









Die Farbzusammenstellung ist gar nicht so einfach, wie ich mir gedacht hatte. Mal schauen....

verlinkt: RUMS

Sonntag, 30. August 2015

Mosaikherzen

Sie sind endlich fertig gefugt, meine Mosaikherzen  !!!
Die runde Schieferplatte  ( 20cm Durchmesser) habe ich für 2,99 € gekauft. Das 2. Herz habe ich auf einer Platte, die ich bei einer Wanderung durch die Ehrbachklamm gesammelt habe, gestaltet.





Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, aber das Verfugen muss noch geübt werden.
Weitere kleine Projekte habe ich schon begonnen. Es wird einen Materialmix geben, wobei verschiedene Höhenunterschiede entstehen.

Donnerstag, 6. August 2015

Mosaik

Das erste Wochenende in den Ferien hat bei mir ganz gemütlich mit einem Meditationskurs begonnen.
Nein, nicht das übliche Meditieren, sondern das, bei dem noch was Handfestes entsteht. Ich kann nämlich beim Basteln und Werkeln gut abschalten. Ich habe mir einen  Mosaikwochenendkurs  gegönnt. Die Kursleiterin ist eine nette fröhliche Persönlichkeit, die uns kompetent mit Rat und Tat zur Seite stand. Die Teilnehmerinnen reisten zum Teil von weit her an, um kreative Ideen in Werken umzusetzen.
Ich wollte ursrunglich autodidaktisch die Kunst Mosaiken erlernen. Zum Teil habe ich auch ein Vogelbad angefangen, aber wenn es um Details ging und ich professionellen Rat benötigte, war es mir zu lästig stundenlang bei Lehrer google und youtube meine Zeit zu vergeuden.
Und es hat sich gelohnt. Denn Tipps und Tricks kann man nur von jemanden bekommen, der jahrelange Erfahrungen besitzt oder man sich ein Buch besorgt.
Genug geredet, hier ist mein erstes Mosaikwerk. Ich bin total begeistert und habe nicht gedacht, dass ich es noch fertig bekomme. Gerade noch eine halbe Stunde vor Kursende habe ich es verfugt.






Ich habe hier Tiffanyglas in verschiedenen Farben und Oberflächenstrukturen verwendet. 


Verlinkt: RUMS

Donnerstag, 23. Juli 2015

Sommerblumen


Endlich hatte ich wieder Zeit um ein wenig zu fotographieren. Ich musste meinen Alltagsablauf umstellen, weil ich wieder arbeite, auch wenn es nur einige Stunden am Morgen sind.
Papierblumen wurden auch gebastelt, aber leider nicht abgelichtet. Ich hoffe, dass ich in den Ferien (keine Hausaufgaben mit den Kindern) mehr Zeit finde um wieder einige Beiträge zu posten.




 

Freitag, 3. April 2015

Ppaierblumen

Bevor ich mich entscheide, welche Blumen für meine Tischdeko in Frage kommen, bin ich nun fleißig verschiedene Blumen am basteln. An dieser Rose habe ich fast 2 Stunden gearbeitet. Ich hoffe, dass ich mit der Zeit schneller werde, sonst wird mein Blumenstrauß dieses Jahr nicht mehr fertig.



...hier eine Pfingsrose...





...und eine Ranunkel.

Donnerstag, 2. April 2015

Papierblume

Noch eine Krepppapierblume, die mir sehr gut gefällt. Benutzt habe ich hier Gärtnerkrepp, denn der normale Bastelkrepp ist zu leicht und lässt sich nicht gut formen.



 

Dienstag, 31. März 2015

Papier Pfingstrose

Meine 2. selbst ausgedachte Pfingstrose, sieht leider etwas nach Kohl aus, oder?
Ich denke, ich muss noch einige Rosen basteln bis ich mit meinem Ergebnis zufrieden bin. Die nächste Rose wird einfarbig, dann wirkt es vielleicht nicht so ganz nach Gemüse.




Verlinkt bei Creadienstag  !

Donnerstag, 26. März 2015

Papierblumen Kranz

Hier habe ich einen Sommerblumenkranz, der für das Gäste WC bestimmt war. Ich finde es nun zu schade ihn dort aufzuhängen. Momentan habe ich den Kranz im Wohnzimmer , wo uns die bunten Blumen jeden Tag gute Laune schenken.








Verlinkt bei RUMS  !

Donnerstag, 19. März 2015

Papierblumen Kranz / paper flower wreath

Ich bin süchtig nach diesen Papierblumen. Die Entzugserscheinungen habe ich erst bemerkt, als ich gezwungenerweise vor den Osterferien eine Pause einlegen musste. Die Kinder haben eine Klassenarbeit nach der anderen geschrieben und ich musste motivieren und Hilfestellung geben. Es ist fast geschafft, ich freue mich auf die Ferien und die Kinder ebenfalls. 
Mein Kranz, der zwischendurch geruht hat, ist nun fertig. Er ist für eine sehr liebe Freundin. Ich hoffe er gefällt ihr.





Dienstag, 10. März 2015

Kranz aus Papierblumen/ paper flower wreath



Die Papierblumen, die ich letzten Dienstag vorgestellt hatte, haben Gesellschaft bekommen. Nun haben sie sich zu einem schönen Kranz  zusammengefügt. Der Kranz ist an Durchmesser etwas kleiner als die zwei anderen Kränze hier und hier, aber mir gefällt er besonders gut. Ich glaube der nächste wird ebenfalls  so groß.










Verlinkt bei Creadienstag  !