Donnerstag, 26. Februar 2015

Papierblume / paper flower

Ich arbeite nun fleißig an meinem neuen Projekt, nämlich an einem bunten Blumenstrauß
für das Wohnzimmer. Der runde Tisch, auf dem er seinen Platz einnehmen soll, muss noch aufgepimpt werden. Da warte ich nur noch auf den Frühling, denn Abschleifarbeiten kann ich nur draußen verrichten. Bis dahin kann ich da einiges an Blumen basteln. Hier sind einige Exemplare, die ich schon fertig habe, ob ich alles benutzen werde, steht noch offen.






Verlinkt bei RUMS!

Freitag, 20. Februar 2015

Kranz aus Papierblumen/ paperflower wreath

Der 2.Kranz ist fertig, aber es hat doch etwas gedauert, denn Blätter schneiden und damit alle Lücken füllen, benötigt schon seine Zeit. Da kann man sich schnell verrechnen. Als ich keine Geduld mehr hatte, habe ich mehrlagig geschnitten, ist schwierig mit der Schere durchzukommen (Muskelkatergefahr an den Fingern), aber man kommt schneller voran. Es gibt natürlich für alles Hilfsmittel (programmierbare Schneidegeräte), aber dafür müsste ich viele Kränze basteln, damit es sich auch lohnt.
Leider sind die Lichtverhältnisse immer noch schlecht, aber die Fotos sind passabel.















Die Anleitung findet Ihr bei Lia Griffith !!!

Dienstag, 17. Februar 2015

Papierblumen/ paper flowers

Hallo ihr Lieben,
da ich überhaupt kein Faschingstyp bin, habe ich die Zeit genutzt und einige Blümchen für den Kranz meiner Mutter gebastelt. Ich denke, dass ich nun genug Papierblumen für einen Kranz zusammen habe, den ich wahrscheinlich morgen stecken werde. Weitere Bilder folgen, hier nur eine kleine Vorschau...






...es werden noch einige Blätter geschnitten, der Styroporkranz grün gefärbt und nach dem Stecken weiß ich, ob noch etwas hinzu kommen muss....

Dienstag, 10. Februar 2015

Kranz aus Papierblumen/ paper flower wreath

Ich bin ja so verliebt in mein Papierkränzchen, man glaubt es gar nicht wie viel Schnippeln, Falten und Kleben dazugehört.
Aber nun ist es endlich zusammengesteckt und verziert unseren Eingangsbereich. Ein Blumenwillkommensgruß an all unsere Gäste, die die Wohnung betreten.
Die Idee habe ich bei Lia Griffith, einer tollen Papierbastlerin, geholt.
Wegen jahreszeilich bedingter Lichtverhältnisse sind mir die Fotos nicht so gelungen, wie ich es eigentlich haben wollte.















Nun kann ich mich  meinem 2. Papierprojekt widmen.