Montag, 11. Januar 2016

Mosaik

Seit meinem Mosaikkurs im Sommer 2015 habe ich einige Objekte fertig bekommen. Für die liebe Schwägerin ist ein Mosaikteller entstanden. Hier habe ich Tiffanaglas auf  einem Bambusteller arrangiert.








Das nächste Werk war zeitaufwendiger, hochgerechnet habe ich 24h Arbeit investiert. Durch schlechte Lichtverhältnisse wird  leider der Spiegel nicht so gut abgelichtet wie er im Original ist.
Irisierende Tiffanygläser sind schwer zu fotografieren, da sich ihre Wirkung erst durch Lichtreflektionen entfaltet.


 Spiegeluntergrund ist eine MDF-Platte aus dem Baumarkt, ca. 70cm Durchmesser.

    
Ein Geschenk für meinen Bruder und seine Frau zur Einweihung ihres neuen Hauses.
So einen Spiegel hätte ich auch gerne, aber ich glaube der bleibt ein Unikat, denn ich habe schon so viele
Ideen, dass ich wahrscheinlich ein Werk nicht  wiederhole.
 Das nächste Objekt ist schon im Entwurf und wird wieder ein Geschenk werden.




gelinkt bei : Creadienstag !!!

Kommentare:

  1. Der Teller ist ja wunderchön, wäre genau meins, der Spiegel ist ne Wucht, was für ein tolles Einweihungsgeschenk.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Diese Mosaikwerke sind super geworden! Besonders der Teller gefällt mir gut. Sehr schöne Farben und Formen. Bei mir steht noch ein Mosaik-Tablett auf der To-do Liste. Ich hoffe, das gelingt mir dann auch so gut. Liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Wouw, ich weiss gar nicht was schöner ist: der Spiegel oder der Teller?
    Was für satte Farben hat der Spiegel! Wunder-wunderschön! Auch der Teller ist sehr gelungen, die Kreise sprechen mich sehr an, die Farbenkombination ist sehr stimmig.
    Werde mal weiter schauen was Du alles so machst........ und ordne Dich mal bei meinen Favoriten ein.
    Lieben Gruss me3ko

    AntwortenLöschen