Donnerstag, 10. November 2016

Quaste/tassel

Diese zwei Quasten habe ich selber gemacht. In dem letzten Post (hier) war sie gekauft. Da sie 30 cm lang ist, hätte ich eine Menge Garn verwenden müssen.

Diese hier sind ca. 10 cm lang. Das Garn habe ich mir aus dem Urlaub mitgebracht, denn hier sind sie um einiges teurer.

Sie mit der Schere gerade zu schneiden , ist fehlgeschlagen. Deshalb bin ich im Web auf die Idee mit der Rasierklinge gestoßen. Keine schlechte Idee, es hat einigermaßen funktioniert.

Zuletzt noch die Kappen gefädelt und schon sind die orientalischen Quasten fertig.
Ich glaube es werden noch einige folgen!!!






Als Ohrringe wären sie auch fein, wenn man sie kürzer und schlanker gestalten würde.

gelinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Wunderschön!!! Wie machst du die Perlen rundherum? Wahnsinnig toll! LgKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      vielen Dank. Die Tutorials findest Du hier:beaded end cap from Beads East von Ann Benson oder
      Beads Club TG.
      LG Assina

      Löschen
  2. Wow!!!
    Die sind wunderschön!!!
    Ich bin begeistert, super schön

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen