Donnerstag, 12. Oktober 2017

Collier

Collier Mermaid´s Scrolls
Die Anleitung dieses Colliers habe ich auf der Creativa in Bochum von meiner nette Kollegin geschenkt bekommen. Das erste Collier ist für sie aufgeperlt, und ist mein Erstes in dieser Art.
Danach musste ich einige Tage Augenpause einlegen.
 Die Perlen hat sie sich nach ihrer Vorliebe zusammengestellt und sie ist -hoffe ich - zufrieden damit.
Die kleinen Perlen sind Miyukiperlen und die großen sind Swarovski Crystal Pearls( 8mm).











gelinkt:RUMS

Dienstag, 10. Oktober 2017

Kette Invinity Love Nr.2

Die 2. Invinity Love Kette von Paula Matos von Perlissimo ist für meine liebe Schwägerin.
Ich hoffe sie hat Spaß am Tragen dieser Kette.
Und eine  3. ist in Bearbeitung, allerdings wird es eine kurze Variante für meine Schwester.
Hier habe ich Miyuki- und Swarovski Perlen verwendet.
Interessehalber habe ich die Perlen hochgerechnet, es sind sage und schreibe 6000 Perlen, die hier
aufgeperlt sind.







Donnerstag, 5. Oktober 2017

Kette Invinity Love

Im März 2017 war ich mit meiner Kollegin und Freundin, die eine sehr kreative Ader hat und  sich im Filzen sehr gut auskennt, auf der Creativa in Bochum. Für mich war das der erste Besuch auf einer Kreativmesse. Als wir in der erste Stunde nicht mal 1/4 der Halle durchgelaufen hatten, bekam ich Panik,dass wir doch nicht alles zu sehen bekommen, denn es waren viele Hallen mit hunderte von Ständen. Zum Schluß war es auch so, dass wir nur noch vom Stand zum Stand im Schnellschritt durch gegangen sind. So viele Eindrücke kann man sowieso nicht festhalten, aber an meinem Lieblingsstand-(halle) habe ich mich ausgetobt: Perlen, Perlen und nochmal Perlen. Unter anderem habe ich die Schmuckdesignerinnen Paula Matos, Sabine Lippert , Martina Nagele und weitere Damen kennengelernt. So konnte ich die Schmuckstücke in Original bewunderen und mir ein Bild machen, welche wohl für mich in Frage kommen.

Einige Anleitungen habe ich mir gekauft und die Perlen dafür zusammengestellt. 
Zwei Monate später sind einige Ketten entstanden. Momentan is meine Lieblingskette die "Invinity Love" von Paula Matos
Die Kette habe ich mir zum Geburtstag geschenkt.












gelinkt:  RUMS

Samstag, 15. Juli 2017

Anhänger Seesterne

Diese Anhänger habe ich für meine süßen Nichten gefädelt. Es werden jeweils zwei Sterne gefädelt, dann aufeinandergelegt und am Rand zusammen genäht.






 

Dienstag, 11. Juli 2017

RAW Kette

Im März besuchte ich mit meiner Kollegin die Creativa in Bochum. Ich wollte die Perlenschmuckdesignerinnen persönlich erleben und natürlich ihre Kreationen life begutachten.
Das war mir sehr wichtig,  bevor ich mir eine Anleitung kaufe, zu sehen welche der Schmuckstücke mir gut stehen. 
Mehrere Anleitungen wurden gekauft und eine kurze Kette in cubic-raw habe ich auch schon gefädelt. Ich bin begeistert von RAW Technik (right angle weave). Mit den ganz kleinen Perlen muss erstmal ein wenig geübt werden (ein Würfelchen auf den nächsten aufperlen), aber wenn man die Technik beherrscht, dann macht es Spaß.


 Eine längere Kette ist mittlerweile auch fertig, Bilder folgen noch.

Dienstag, 13. Juni 2017

Mosaikpilz


Nach langer Zeit wieder mal ein Post von mir. Die Kreativität hat nicht nachgelassen, aber ich habe mich im Garten ein wenig ausgetobt. Viele Gemüsepflänzchen vorgezogen, Boden vorbereitet, ausgepflanzt und ausgesät..... es war auf jedem Fall viel Arbeit.
Aber ein Mosaikpilz für eine liebe Nachbarin habe ich doch noch fertig bekommen.





Er leuchtet wunderschön in einem kräftigen Orangeton.
verlinkt bei creadienstag!

Freitag, 13. Januar 2017

Perlenschmuck / beaded jewelry

Diese kleinen Perlchen machen süchtig. Wenn ich Zeit hätte, würde ich noch mehr Schmuck produzieren. Aber da ich noch weiteren Hobbies Zeit widmen möchte, ist die Ausbeute mäßig.
Ich zeige Euch hier einige Schmuckstücke, die schon länger angefertigt worden sind. 

Da ich mir die Perlen online bestelle, ist die Farbzusammenstellung nicht optimal. Aber im März habe ich vor die Creativa in Dortmund zu besuchen. Dann kann ich mir die Perlen vor Ort begutachten.

 Hier sind einige Anhänger, von denen  nur noch zwei übrig sind.






Ich freue mich sehr, dass ich mir autark dank der zahlreichen  youtube-Anleitungen diese Fertigkeit angeeignet habe. Viele fragen mich,ob mir das mühsame Fädeln meine Geduld auf die Probe stellt. Ich muss eindeutig sagen "NEIN". Es macht mir spaß und freue mich auf jedes Schmuckstück, das mir gelungen ist. Somit verlinke ich diesen Post bei Freutag!

Dienstag, 10. Januar 2017

Armbänder / beaded bracelet

Heute im Post geht es um einige Armbänder, die ich inzwischen fertig bekommen habe. Für zwei folgene Armbänder habe ich Swarovski Bicones in 4mm und 3mm verwendet.

Die Anleitung findet Ihr bei pronzepony beaded jewelry .





Hier habe ich unter anderem die superduo Perlen verwendet. Sehr einfach und schnell zu fädeln.
Leider weiß ich nicht mehr, woher ich die Anleitung entnommen habe.

 verlinkt: CREADIENSTAG