Samstag, 15. Juli 2017

Anhänger Seesterne

Diese Anhänger habe ich für meine süßen Nichten gefädelt. Es werden jeweils zwei Sterne gefädelt, dann aufeinandergelegt und am Rand zusammen genäht.






 

Kommentare:

  1. Übers Stöbern in alten creadienstag-Linkpartys bin ich auf deinen Blog gestoßen. Da die gefundene verlinkte Tasche sehr hübsch war, habe ich neugierig deine Startseite aufgesucht. Obwohl da plötzlich ein ganz anderes Thema präsent war(Perlen) hat mich dein Blog in seinen Bann gezogen. Du bist ungeheuer kreativ und vielseitig, und alles, was du machst, sieht perfekt aus. Das habe ich bislang in einer solchen Vielfalt noch nirgendwo gesehen.....so ein Wahnsinnstalent!
    Deine Begeisterung für immer wieder Neues ist sehr spannend, ich kenne das von mir selbst. Vielleicht ist deshalb dein Blog direkt mein neuer Favorit, den ich sehr neugierig auf dein weiteres kreatives Tun verfolgen werde.

    Liebe Grüße aus Unterfranken
    Sabine Lehmann

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Deinen Kommentar! So viel Lob, das macht gute Laune. Ich habe mit Nähen angefangen und wer weiß mit was ich aufhören werde. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Leute sich über Langeweile beklagen,denn mein Tag hat definitiv zu wenige Stunden. Hast Du auch einen Blog?, denn unter "Schnittmuster und Maschenprobe" habe ich nichts gefunden.
    Liebe Grüße
    Assina

    AntwortenLöschen